Hyaluron

Volumenaufbau und Faltenreduktion ohne Nadel !

Der IRI PEN von Yavu ist besonders gut geeignet mit Hyaluron nadelfrei einen Volumenaufbau der Lippen, sowie eine Konturenverbesserung des Gesichtes und oder eine Faltenreduktion zu erzielen.

Anwendungsbereiche

Lippenvolumen
Faltenreduktion der Nasalobialfalten
Gesichts- und Wangen- Konturenmodellierung und -Volumenaufbau

Einschleusen des Wirkstoffes

Per Druck (von 700- 800 km/h) wird im Multischuss-System das Hyaluron ohne Anwendung von Spritzen in die Haut geschleust.
Haltbarkeit, nach Anlage eines Depots, ca. 3-6 Monate. Es wird geraten nach ca zwei Wochen eine weitere Behandlung mit der Hälfte der Hyaluronmenge zu wiederholen, damit ein Depot angelegt werden kann, und somit die Haltbarkeit deutlich verlängert wird.
Das hochvernetzte Hyaluron – je nach Art und Position der Falten, entsprechend auf die gewählte Füllmenge – kann hier einen länger anhaltenden Effekt erzielen. Feuchtigkeit wird in der Haut gebunden und hebt somit die Haut an. Der erwünschte Effekt dabei – eine „Aufpolsterung“. Dieser Effekt mildert somit störende Fältchen und verleiht der Haut ein jüngeres und frischeres Aussehen.

Hyaluronbehandlung mit IRI Pen

 

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist eine Zuckerverbindung und ein natürlicher Bestandteil der Haut, der für ihre Feuchtigkeitsbindung und Spannkraft verantwortlich ist. Ab dem 30. Lebensjahr sinkt die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure, wodurch das Wasserbindungsvermögen abnimmt. Die Haut nimmt an Elastizität und Volumen ab und Falten bilden sich.
Hyaluronsäure ist als weiches, geschmeidiges Gel und in verschiedenen Stärken für verschiedene Behandlungsbedürfnisse erhältlich.
Es eignet sich zum Auffüllen von feinen Hautlinien bis hin zu größeren Volumenverlusten.
Durch das Einschleusen unter die Falten hebt die Hyaluronsäure das Hautniveau und gleicht es an das umliegende Gewebe an.
Das naturidentische Material baut sich zu 100% im Körper wieder ab.

Ihr Vorteil

Nadelloser Volumenaufbau von Lippen
Nadellose Faltenreduktion
Non-invasiv
Keine Spritzen
Keine OP
Hinterlässt keine dauerhaften Narben
Geringe Schmerzbelastung
Schneller Eingriff
Sofortiger Effekt
Aufpolsterung mit reinem vernetzten Hyaluron

Mögliche Nebenwirkungen

Nach einer Hyaluronbehandlung kann es zu Rötungen, Schwellungen oder blauen Flecken kommen, die jedoch nach ca 2-3 Tagen abklingen. Durch das Druckluftverfahren entstehen kleinste Öffnungen in der Haut zum Einschleusen. In den ersten 24 Std danach sollte die Haut lediglich sanft und schonend gereinigt werden (leicht tupfen, nicht reiben) und ggf desinfizieren bei Bedarf. Nicht mit schmutzigen Fingern anfassen, kratzen oder daran puhlen. Auf Sauna, Schwimmen, Solarium und Sonne sollte vor und nach der Behandlung mindestens 4 Tage verzichtet werden.

Nach 24 Std. kannst du wieder handelsübliches Make up benutzen.

Der Aufpolsterungseffekt tritt sofort ein.

Das Hyaluron wird vom Körper biologisch abgebaut. Jahrzehntelanger Einsatz von Hyaluron hat bisher keine Langzeitnebenwirkungen bestätigen können.